Geräuschdetektionssystem SENTRYfür DB Regio BaWü.

Die Aufgabe: Zuverlässiger Schutz vor Graffiti und Vandalismus an den Anlagen und im Gleisbereich.

Die Lösung

Installation eines Audioüberwachungsnetzes von acht Geräuschdetektionssensoren. Diese ermöglichen das frühzeitige Erkennen unbefugten Betretens in Gleisbereichen und an Anlagen. Somit kann auch in der Dunkelheit erkannt werden, wenn sich Personen in Gleisnähe aufhalten. Das führt zur Prävention von Vandalismus und Graffitischäden am Eigentum des Kunden.

Der Kunde

Zahlen, Daten und Fakten

  • 8 Geräuschdetektionssensoren
  • Vernetzung über IP und Funkstrecke
  • Pilotaufbau 6 Monate

Unsere Leistungen

  • Einbettung in anspruchsvolles Umfeld im Bahnbetrieb
  • Installationen unter erschwerten Bedingungen im Gleisbereich

Kundenvorteile

  • Prävention von Vandalismus und Graffitischäden
  • Schneller Zugriff der Interventionskräfte im Ereignisfall

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.