Fahrerassistenzssystem (FASSI)für S-Bahn Berlin.

Die Aufgabe: Ausstattung von 650 Fahrzeugen der S-Bahn Berlin mit dem FASSI-System, um die Pünktlichkeit zu verbessern, den Betriebsablauf zu vereinfachen und Energiekosten zu reduzieren.

Die Lösung

Durch die Einführung des Fahrerassistenzsystems FASSI der DB Kommunikationstechnik wird ein Effizienzgewinn von bis zu 7 % prognostiziert. Das bedeutet, dass die Züge eine deutliche bessere Pünktlichkeit aufweisen, was wiederum zu einer größeren Kundenzufriedenheit der Fahrgäste führt. Darüber hinaus kann die S-Bahn Berlin durch das neue Fahrerassistenzsystem jährlich mehr als 25 Mio. Kilowattstunden Energie einsparen.

Der Kunde

Zahlen, Daten und Fakten

  • 650 Fahrzeuge
  • 720 Systeme
  • Veranschlagte Projektkosten ca. 7 Mio. €
  • Rollout der Terminals in 2015
  • Geplantes Projektende 2016

Unsere Leistungen

  • Effizienzsteigerung von etwa 7 %
  • Verbesserung der Pünktlichkeit
Kundenvorteile
  • Verbesserung der Zufriedenheit der Fahrgäste
  • Jährliche Einsparung von 25 Mio. Kilowattstunden
  • Amortisation der Investitionskosten bei der erwarteten Einsparung bereits in rund drei Jahren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.