Geschäftsführung – DB Kommunikationstechnik.

Erfahren Sie mehr über die Laufbahn unserer Geschäftsführer Norbert Becker (Vorsitzender der Geschäftsführung), Dörte Basler (Geschäftsführerin Personal), Martin Kaloudis (Geschäftsführer Operations) und Stefan Schneider (Geschäftsführer Finanzen). 

Norbert Becker

Seit 1. Juni 2008 ist Norbert Becker Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Kommunikationstechnik GmbH.

Norbert Becker studierte Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Nachrichtentechnik an der Bundeswehr-Universität in München und war von 1985 bis 1993 an mehreren Bundeswehr-Stützpunkten in leitenden Funktionen tätig.

1993 trat Norbert Becker in die Mannesmann Mobilfunk GmbH Düsseldorf ein, wo er bis 1997 verschiedene Führungsaufgaben in der Funknetzentwicklung und im Netzbetrieb übernahm.

1997 wechselte er als Projektleiter zur Mannesmann Arcor AG & Co., Frankfurt, und verantwortete dort die Entwicklung, die Planung sowie den Aufbau des Projektes GSM-R für die Deutsche Bahn.

Mit dem Übergang dieses Geschäftsbereiches zum 1. April 2002 in die Deutsche Bahn AG wurde Norbert Becker zunächst Geschäftsführer in der DB Telematik GmbH, später Geschäftsführer der GE Field Services in der DB Systel.

Norbert Becker, Vorsitzender der Geschäftsführung

Dörte Basler

Dörte Basler ist seit dem 1. Januar 2018 Geschäftsführerin Personal der DB Kommunikationstechnik GmbH.

Dörte Basler studierte Ingenieurökonomie und Betriebswirtschaftslehre und ist seit vielen Jahren im DB Konzern tätig.

Nach 12 Jahren Berufserfahrung in Fach- und Leitungsfunktionen im Personalmanagement übernahm sie 2009 bei DB Regio zuletzt die kaufmännische Leitung eines Verkehrsbetriebes in Sachsen. Von dort aus wechselte sie in die Infrastruktursparte des Konzerns und verantwortete in den Jahren 2011 bis 2017 in zwei Regionalbereichen die Leitung des Personalmanagements der DB Netz AG.

In zahlreichen Konzern- und Geschäftsfeldprojekten, die sich mit der strategischen Ausrichtung des Ressorts Personal der DB bzw. der Zukunft der Infrastruktur befassten,  übernahm Fr. Basler die Projekt- oder Teilprojektleitung. Frau Basler ist zertifizierte Verhaltenstrainerin und systemischer Business-Coach. Eine Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin rundet ihr Profil ab.

Martin Kaloudis

Martin Kaloudis ist seit dem 1. Mai 2017 Geschäftsführer Operations der DB Kommunikationstechnik GmbH.

Das Studium zum Diplom Wirtschaftsmathematiker schloss Martin Kaloudis 1997 in Marburg ab und war anschließend für die Unternehmensberatung TRIA AG in München und Friedrichshafen tätig.

1999 wechselte er zur Transport-, Logistik- und Informatik-Consulting, einem Vorgängerunternehmen der heutigen DB Systel. Dort war er als Softwareentwickler, Projektleiter und zuletzt als Bereichsleiter für IT-Methoden, Standards und Zertifizierung sowie kaufmännische Services tätig.

Ab 2009 baute er für die DB AG in einem Strategieteam ein Vorstandsressort für Technik auf und wechselte 2011 in den Infrastrukturbereich der DB. Als CIO verantwortete er die IT und Digitalisierung des Bereichs und leitete zugleich das Technik- und Anlagenmanagement Telekommunikation der DB Netz.

Stefan Schneider

Stefan Schneider ist seit Mai 2014 Geschäftsführer Finanzen/Controlling der DB Kommunikationstechnik GmbH.

Nach seinem Studium zum Diplom-Betriebswirt an der Bundeswehr-Universität in München war Stefan Schneider bei der Bundeswehr in diversen leitenden Funktionen tätig, bevor er bei der Bundeswehr Fuhrparkservices den Bereich Controlling leitete.

2007 wechselte Stefan Schneider in den DB Konzern, wo er zunächst das Planungs- und Berichtswesen bei der DB Telematik GmbH verantwortete. Vor seiner Bestellung zum Geschäftsführer war Stefan Schneider Leiter Controlling der DB Kommunikationstechnik GmbH.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erkl�ren Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.